Umweltschutz in der Corona Zeit

Der Spaziergang im Wald, am Strand oder überhaupt in der freien Natur ist durch die Coronaverordnungen zu einer beliebten Freizeitaktivität geworden. Zurück in die Natur ist ein schönes Motto, es ist gut für den Körper und den Geist und hat eine entschleunigende Wirkung. Wir zeigen uns mit dem Mindestabstand und dem Tragen von Masken solidarisch und achten auf unsere Mitmenschen. Das sollte auch für unsere Natur gelten. Aber in 3000 Jahren werden bei archäologischen Ausgrabungen Masekn und Handschuhe freigelegt und diese Zeit wird als die Coronazeit in die Geschichte eingehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.