Mein Beruf

Revierjägerin / Revierjäger

Wildbestände regulieren, Jagdhunde führen, die Öffentlichkeit über Jagd und Natur informieren – das sind nur einige Aufgaben von Revierjägerinnen und Revierjägern.

Wenn du eine Vorliebe für Arbeiten im Freien, Naturverbundenheit und ökologisches Verständnis hat…
Wenn du bereit bist, auch am frühen Morgen oder späten Abend sowie an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten…

Dann ist der Beruf des Revierjägers oder der Revierjägerin vielleicht genau das Richtige für dich.

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Typische Tätigkeiten:

  • Wildbestand zu erhalten, pflegen und regulieren
  • Lebensräume von Wildtieren gestalten
  • Tier-, Arten- und Naturschutz durchführen
  • erlegtes Wild fachgerecht beurteilen, versorgen und vermarkten

Revierjägerinnen und Revierjäger arbeiten in:

  • Jagd- und Forstbetrieben
  • Verbände
  • der jagdlichen Aus- und Weiterbildung

Hier kannst du dich noch weiter informieren:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.