Berufsfelder

Eigentlich findest du in allen anderen Branchen nachhaltige Jobs

Nimmt man die Wirkung einzelner Jobs als Maßstab wie in der Definition der ILO, sind „grüne“ Jobs aber auch außerhalb der Umweltbranche zu finden:

Nämlich überall dort, wo sich Menschen beruflich für den Wandel hin zu einer ressourcen- und klimaschonenden Wirtschaftsweise engagieren.

Zum Beispiel, wenn sich Mechatronikerinnen und Mechatroniker mit Elektrofahrzeugen beschäftigen, wenn sich Maurerinnen und Maurer um die richtige Wärmedämmung kümmern oder Energie- und Gebäudetechnikerinnen und -techniker Photovoltaikanlagen installieren.

Auch nicht technische Berufe können „grün“ sein.

Wie das in den verschiedenen Berufsfeldern aussehen kann, findest du bei „Netzwerk grüne Arbeitswelt“.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.